Lassen Sie uns Ihnen helfen!

Angehörigen Café


Hier ist der Austausch von Erfahrungen und Sichtweisen der Angehörigen untereinander zusammen mit unseren Vertrauensmitarbeitern wichtig. Verständnis bekommen, Rat und Mut durch die Geschichten der anderen erhalten. Normalität erfahren, auch mal Dampf ablassen dürfen. Wir begleiten einmal im Monat in Papenburg diese kostenlosen Gesprächskreise der Angehörigen. Der Verein "Vergiss mein nicht e.V." übernimmt für diese Zeit gerne die Betreuung bei Ihnen zu Hause.

 

Dadurch, dass wir Ihnen einen geschützten Gesprächsrahmen mit weiteren Betroffenen bieten können, erreichen Sie auch ein Stück weit wieder Normalität in Ihrer besonderen Situation. Ja, es ist nicht immer einfach verantwortlicher oder gar pflegender Angehöriger zu sein. Überforderung ist natürlich, worauf reagiert werden sollte. Alleine ist alles kaum zu schaffen - lassen Sie uns helfen!

 

Besuchen Sie unsere Angehörigenabende:

Papenburg, Tagespflege Haus Edith
Jeder dritte Mittwoch im Monat 17.30 – 20.00 Uhr